Ehemaliger Leiter der Professur: Prof. Dr. Eric R. Labelle

Associate Professor in Digital Forest Operations at Université Laval, Québec, Canada

E-mail: eric.labelle[at]sbf.ulaval.ca

 

 

 

 

 

Lebenslauf

Von September 2014 bis Oktober 2019 war Eric R. Labelle Inhaber der Tenure-Track-Professur für Forstliche Verfahrenstechnik an der Technischen Universität München. Er wurde an die Université Laval in Québec, Kanada berufen, wo er seit November 2019 die Professur für Digital Forest Operations innehat.

Eric R. Labelle begann seine forstliche Karriere 1999 mit der Ausbildung zum Forttechniker und arbeitete als zertifizierter Gutachter für die Holzaufnahme für Buchanan Forest Products Ltd. und in dem Sperrholz- und OSB-Werk Kruger Ltd. Beide Firmen liegen in Ontario, Kanada. Danach begann er sein Studium der Forstwissenschaft an der Université de Moncton und schloss mit den Bachelor of Forest Science 2004 ab. Anschließend wurde er für ein sechsmonatiges Berufspraktikum in Belgien ausgewählt, wo er Forschung im Bereich forstliche Verfahrenstechnik und Waldböden betrieb. Nach seiner Rückkehr nach Kanada erlangte er den Masterabschluss als Forstingenieur und promovierte über Forstmaschinen-Boden-Interaktionen an der University of New Brunswick. Daran anknüpfend forschte er am kanadischen Northern Hardwoods Research Institute an der Verbesserung der Produktivität und Effizienz der vollmechanisierten Holzernte in Laubwäldern.

Als Professor für Forstliche Verfahrenstechnik an der TUM umfassten seine Forschungsschwerpunkte ökoeffiziente und ökonomisch tragfähige Holzernteverfahren, Verfahren zur Bereitstellung von Biomasse und Bioenergie sowie Auswirkungen von Bodenverdichtung auf das Baumwachstum und Bodenmechanik.